Liebe Studentinnen und Studenten der Kinderuni Weil der Stadt,

gerne wären wir mit unserem Vorlesungsprogramm im Wintersemester wieder zu Präsensveranstaltungen zurückgekehrt. Entsprechend hatten wir das Programm mit unseren Referenten geplant.

Die Einhaltung der Hygiene-Vorschriften im Rahmen einer offenen Veranstaltung haben uns jedoch erhebliche Probleme bereitet. Da wir aus personellen, logistischen und organistorischen Gründen nicht in der Lage sind, die Hygiene-Vorschriften für Präsensveranstaltungen verlässlich umzusetzen, werden wir das Wintersemester wieder als reine Online-Veranstaltungen durchführen. Leider mit einem auf zwei Online-Vorlesungen reduzierten Programm.

Die ursprünglich geplanten Präsensveranstaltungen werden auf das Sommersemester 2022 verschoben, da sie sich nach Rücksprache mit den jeweiligen Referenten nicht für eine Online-Veranstaltung eignen mit den vorgesehenen Experimenten zur Veranschaulichung der Inhalte des Themas. 

Für alle, die an den beiden Online-Vorlesungen interessiert sind (s.u.), gilt - wie schon in den beiden letzten Semestern - folgendes Verfahren:

Teilnahme: Über GoToMeeting nach vorheriger Anmeldung.

Vorlesungsbeginn jeweils 17.30 Uhr (Zugang zur Platform ab 17.15 Uhr)

Der Zugang zur jeweiligen Vorlesung sollte in der Regel mit dem zugesandten Link automatisch funktionieren. Andernfalls bitte vorher für den Download der Software für das GoToMeeting sorgen.

Anmeldung mit Namen und Vornamen für die gewünschte Vorlesung an die eine oder andere der folgend genannten Mail-Anschriften: 

fDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Herr Faber) oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Frau Lebhardt). Den Link mit den Zugangsdaten erhalten alle Interessenten nach der Anmeldung - vorbehaltlich der verfügbaren Plätze im Rahmen unserer Lizenz - per Mail.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Alle diejenigen, von denen uns eine E-Mail-Adresse vorliegt, erhalten von uns einen Elternbrief mit den aktuellen Informationen zum Programm der Kinderuni und allen Hinweisen zum Anmeldeverfahren.

Eltern / Kinder, die an unserem Programm interessiert und noch nicht mit einer     E-Mail-Anschrift - z.B. aus dem letzten oder vorletzten Semester - bei uns registriert sind, dürfen uns für weitere Informationen gerne Ihren E-Mail-Kontakt mitteilen an die oben genannte Anschriften.

Selbstverständlich verwenden wir Ihre E-Mail-Anschrift  im Rahmen der Datenschutzverordnung ausschließlich für Informationen zu den Veranstaltungen der Kinderuni Weil der Stadt e.V. 

 


Übersicht zum Vorlesungsprogramms im WS 2021 nach aktuellem Stand: 

Vorlesungsbeginn jewells 17.30 Uhr 


Donnerstag
11. Nov. 

 

Die für diesen Termin geplante Präsenzveranstaltung wird auf das Sommersemester 2022 verschoben

Donnerstag
18. Nov.

Warum brauchen wir Mathematik in unserem Leben?

Prof. Dr. Albrecht Beutelspacher, Mathgematisches Institut, Universität Gießen

Egal, wie man zu Mathe steht, ein Leben ohne Zahlen kann man sich kaum vorstellen. Man braucht Zahlen zum Zählen, zum Messen und zum Rechnen.Genauso wichtig sind Formen und Muster - und das alles ist Mathematik.

Professor Beutelspacher wird in dieser Vorlesung zahlreiche Experimente vorstellen, die jeder mitmachen kann. Eine Vorbereitung ist nicht notwendig - die Freude und der Spaß an den Experimenten bei den Vorleungen von Prof. Beutelspacher ist garantiert!  

 Die Zugangsdaten zur Online-Veranstaltunge werden nach Anmeldung (s.o.) mitgeteilt. 

   

Donnerstag 
25. Nov. 

Die für diesen Termin geplante Präsenzveranstaltung wird auf das Sommersemester 2022 verschoben

 

 

Donnerstag
2. Dezember

Zu den Griechen und Trojanern: mit Kepler durchs All

Ulrich Köhler, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR),Institut für Planetenforschung, Berlin-Adlershof

Was sich nach einem Ausflug in die Welt der Antike anhört, führt uns tatsächlich in den Asteroidengürtel unseres Planetensystems. Dabei handelt es sich um eine Ansammlung von kleineren und größeren, unregelmäßig geformten Objekten aus der Frühzeit der Entstehung unseres Planetensystems auf einer Umlaufbahn zwischen Mars und Jupiter.

Was das mit "Tojanern" zu tun hat, darüber und was die Aufgabe der Sonde ist, die unterwegs ist in diesen fernen Bereich unseres Sonnensystems, darüber wird Herr Köhler in dieser Vorlesung berichten.

Die Mission zu den Trojaner-Asteroiden heißt Lucy und ist so außergewöhnlich wie die Trojaner selbst. Und das hat sogar eine ganze Menge mit der Erde und dem Leben auf unserem Heimatplaneten zu tun. Vor allem: Ohne Johannes Kepler würde die Forschungsreise nicht gelingen. Auch davon wird in dieser spannenden Vorlesung die Rede sein. 

Die Zugangsdaten zur Online-Veranstaltunge werden nach Anmeldung (s.o.) mitgeteilt. 

       

 

 

 

 


*Änderungen von Ort und Zeit werden von Fall zu Fall bekannt gegeben.